Vision

Die Vision 2022 für unseren TSV Steppach

Vison Startschuß

„Vision“ ist der Startschuss sich wieder neu Gedanken zu machen. Seit rund 30 Jahren überlegt der Verein, sein Angebot zu erweitern, um sich mit neuen und innovativen Ideen zu einer wirtschaftlichen Größe mit ca. 2000 bis 3000 Mitgliedern zu entwickeln.

Bedeutung des Vereins

Durch ein sehr vielseitiges Sportangebot vom Leistungssport über Breiten- und vom Reha-Sport bis zum FUN-Sport, dazu ein umfangreiches Angebot im Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport kann unser Verein die Zukunft mit gestalten, damit Sport im TSV mehr ist als nur eine körperliche Betätigung. „Verein“ ist auch Heimat für Jung und Alt.

Realisierung der Aufgaben des Vereins

Mit einem hohen Ausbildungsstandard unserer Trainer und Übungsleiter soll eine gute Qualität unserer Sportangebote garantiert sein. Aber leider haben fehlende Finanzen, die Sorgen um die Sanierung der bestehenden Sporthalle all die Bemühungen immer wieder verstummen lassen.

Engagement beim Neustart soll sich lohnen

Viele engagierte Vereinsmitglieder haben sich hier eingebracht, und sind enttäuscht, dass Ihre Ideen und Bemühungen, Ihre Gedanken nicht beachtet wurden, nicht umgesetzt wurden. Unter der Moderation von unserem älteren, langjährigen Vereinsmitglied Siegfried Schmid wollen wir gemeinsam nochmals neu starten.

Wie schaut unser TSV Steppach in Zukunft aus?

Dazu braucht es mehr Mitglieder bei höheren Beiträgen, damit wir unseren Verpflichtungen gegenüber der Stadt Neusäss und den Banken gerecht werden können.

Nur einige Fragen, die sich uns stellen:

  • Wie können wir die Sportflächen anders nutzen, erweitern, aus – und umbauen, vielleicht neu bauen, ergänzen
  • Wie steht es um das Sportheim?
  • Wo sollen wir uns umkleiden?
  • Die Duschen entsprechen nicht mehr den Hygiene-Vorschriften.
  • Der notwendige Besprechungsraum fehlt.
  • Der Rasen sollte überarbeitet sein.
  • Neue und mehr Belegungszeiten in der Schule.
  • Bau eines Kraftraumes für alle Abteilungen
  • usw…. Fragen über Fragen

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.

Stellen Sie Fragen, sprechen Sie mit uns im Blog, mit all Ihren Wünschen, Anregungen, Ideen – konstruktiv, auch gerne kritisch.

Denken Sie an die Zukunft der Gesellschaft, der Kinder, unserer alten Bevölkerung, an Migranten, Ausländer, an Umwelt und Nachhaltigkeit.

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Diskutieren Sie mit!

Schicken Sie uns Ihre Meinung per eMail an info@tsv2022.de oder gleich hier über unser Kontaktformular:

1 Kommentar

  1. Für ein vernünftiges Dojo wären Trainingsmaßnamen wie Sandsäcke oder andere Trainingsgeräte von Vorteil.
    Es würde natürlich auch Zeit sparen, wenn die Kampfmatten nicht immer auf- und abgebaut werden müssen.

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.